Neue oeco-IT Server senken Stromverbrauch drastisch

Durch die deutlich reduzierten Stromkosten verringern sich die Gesamt-Betriebskosten (TOC) so dass der Einsatz von oeco-IT Servern auch wirtschaftlich ein großer Erfolg ist.

Neu-Ulm, 08.11.2011, Die neue oeco-IT Serverfamilie auf Basis Intel XEON kommt mit extrem wenig Strom aus. Sie sind erhältlich als Rackmount- und Stand-Server. Sie verbrauchen maximal 60 Watt bei 2 Kernen und bis zu 8 Terra-Byte Speicher. Angesichts unaufhörlich steigender Stromkosten ist dies das richtige Gerät für alle, die der Kostenexplosion entgegen treten möchten. Neben der deutlichen Stromeinsparung wird der CO2-Fußabdruck bedeutend verkleinert.
Konventionelle Server gehören zu den Stromfressern schlecht hin. Denn nicht nur das Gerät alleine verbraucht jährlich mehrere 100 Euro Strom – mindestens der selbe Betrag muss für die Kühlung veranschlagt werden. So ergeben sich Stromkosten die die Anschaffungskosten für gewöhnlich im Nutzungszeitraum weit übertreffen. Mit jedem eingesparten Kilo-Watt beim Serverbetrieb spart man die Selbe Summe bei Kühlung und Lüftung. Oftmals kann sogar auf aktive Kühlung verzichtet werden.

Durch konsequenten Einsatz effizienter Komponenten ist der Energieverbrauch der oeco-IT Server auf ein Mindestmaß reduziert. Unsere stromspar Server stellen alle wichtigen professionellen Komponenten wie 2 GBit-Lan-Schnittstellen, Raidcontroller und Remote-Management serienmäßig zur Verfügung. Durch die deutlich reduzierten Stromkosten verringern sich die Gesamt-Betriebskosten (TOC) so dass der Einsatz von oeco-IT Servern auch wirtschaftlich ein großer Erfolg ist.

Über ratio-IT GmbH

Unter dem Label ‚oeco-IT’ entwickelt, produziert und vertreibt die ratio-IT GmbH energieeffiziente IT. Dies sind Beratungsleistungen, eigens entwickelte Powermanagement- und Analyse-Software, sowie stromsparende Computer. Das 2009 gegründete Unternehmen berät Industrieunternehmen, Handelshäuser, Banken und Kommunen zum optimalen stromsparenden Einsatz der Informationstechnologie. Mit Hilfe des Software-Paketes CITEM werden diese Potenziale im laufenden Betrieb analysiert und später mit den enthaltenen fortschrittlichen Powermanagement-Tools sanft oder mit Nachdruck durchgesetzt. Abgerundet wird das Angebot von eigens entwickelten und integrierten stromsparenden Mini-PCs und Servern - konzipiert auch für schwierige Umgebungen, wo thermische oder akustische Belastungen vermieden werden sollen. Besonders zuverlässig sind die lüfterlosen embedded Industrie-PCs in staubigen Umgebungen, da keine bewegten Verschleißteile die lange Lebensdauer beeinflussen. Quelle:ratio-IT GmbH

Sie haben Fragen?

Aus Datenschutzgründen sind wir verpflichtet Sie darüber zu informieren, dass Daten die Sie in dieses Kontaktformular eintragen an uns gesendet und elektronisch zur Kommunikation gespeichert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Name:
E-Mail:
Telefon:
Spamschutz - bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein:
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?
Nachricht:


Eingestellt am 08.11.2011 von B.Birr
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)