Änderung der Vergütungssätze für Solaranlagen - Photovoltaikanlagen -

Achtung die Vergütungssätze 2010 für Solaranlagen - Photovoltaikanlagen - ändern sich nochmals am 1.10.2010.

Photovoltaik Beratung von Ingenieurbüro aus Heidelberg, wir planen und installieren ihre Solarenergie Anlage.

Einspeisung in das öffentliche Stromnetz

In diesem Fall speisen Sie den gesamten Strom in das öffentliche Stromnetz ein und erhalten dafür von Ihrem regionalen Netzbetreiber eine so genannte Einspeisvergütung. Je nach Anlagegröße erhalten Sie jetzt noch bis zu 34,05 Cent/kWh ab dem 1.10.2010 sinkt dieser auf 33,03 Cent/kWh

Eigenverbrauch und Einspeisung unsere Empfehlung

Sie wollen Ihren Solarstrom selbst verbrauchen und nur die überschüssige Strommenge ins Netz einspeisen. So sparen Sie Stromkosten, machen sich unabhängig von steigenden Strompreisen und verdienen dabei. Sie erhalten nicht nur die attraktive Einspeisevergütung, sondern kassieren auch für den selbst verbrauchten Strom noch Geld - und zwar 22,05 Cent pro kWh bei Anlagen bis 30 kW.

Staatliche Finanzierung

Der Staat hat das Potenzial der Solarenergie erkannt und unterstützt Sie beim Bau von Photovoltaikanlagen. Mit dem Förderprogramm „Erneuerbare Energien“ der KfW Bankengruppe können Sie beispielsweise 100 % der förderfähigen Nettoinvestitionskosten zu sehr guten Konditionen finanzieren. Wir beraten Sie bei der Finanzierung und schlagen Ihnen das geeignete Förderprogramm vor. Legen Sie schon heute Ihren Strompreis für die nächsten 20 Jahre fest und sparen ab jetzt Stromkosten!

Newsletter

Newsletter bestellen

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein, um immer aktuelle Informationen von uns zu erhalten.

Anrede:

Vorname:

Name:

Email-Adresse:


Newsletter abbestellen

Wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten möchten, können Sie sich hier aus der Liste austragen. Unser Newsletter enthält ganz am Ende auch einen Link, mit dem Sie diese Funktion direkt ausführen können.

Email-Adresse:

Eingestellt am 17.09.2010 von B.Birr
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)