Bundesminister Dr. Rösler: "Solides Wachstum im dritten Quartal - die deutsche Wirtschaft ist in guter Verfassung"

Berlin, 15.11.2011, Die wirtschaftliche Aktivität in Deutschland hat im dritten Vierteljahr 2011 kräftig zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt lag nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes im dritten Quartal um preisbereinigt +0,5 % über dem Vorquartal.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Rösler:

"Die deutsche Wirtschaft ist nach wie vor in guter Verfassung. Sie hat ihre Leistung im dritten Vierteljahr 2011 erhöht und die Beschäftigung abermals ausgeweitet. Diese günstige Entwicklung entspricht unseren Erwartungen. Das Vorkrisenniveau des Bruttoinlandsprodukts wurde nunmehr überschritten. Nach dem rasanten Aufholprozess ist in den kommenden Monaten mit einer langsameren Gangart der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zu rechnen. Dazu trägt auch bei, dass die Turbulenzen auf den Finanzmärkten Konsumenten und Unternehmen verunsichern. Daher muss die Wirtschaftspolitik durch einen entschlossenen Konsolidierungskurs und Verbesserung der Wachstumsbedingungen die Vertrauenskrise möglichst schnell überwinden."
Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi)

Sie haben Fragen?

Name:
E-Mail:
Telefon:
Spamschutz - bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein:
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?
Nachricht:


Eingestellt am 15.11.2011 von B.Birr
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)